Aktuelles
Informationen und Neuigkeiten aus der Kolping-Akademie

Kolping Hochschule nimmt Betrieb auf

Die frisch gegründete Digitale Präsenzhochschule für Gesundheit und Soziales ist ab sofort online – Angehende Studierende können sich für das Wintersemester einschreiben.

Das neu gegründete Bildungsinstitut ist online und informiert Interessierte über das Studienangebot. Zugleich besteht für angehende Studierende ab jetzt die Möglichkeit, sich für das kommende Semester einzuschreiben, das am 1. September an der Digitalen Präsenzhochschule beginnt.

Das Bildungsinstitut mit Sitz in Köln bietet zum Auftakt vier Bachelor-Studiengänge an: Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, Gesundheitspsychologie sowie Gerontologie, Gesundheit & Care.

Angeboten werden die Studiengänge in digitaler Präsenz. Das bedeutet, dass die Studierenden wöchentlich in virtuellen Hörsälen zusammenkommen. Alle sechs Wochen finden dann in Köln die Präsenz-Veranstaltungen statt.

Wer an der Kolping Hochschule studieren möchte, benötigt nicht zwingend Abitur.
Da die Durchlässigkeit und Verbindung von akademischer und nicht-akademischer Bildung bei Kolping eine wichtige Rolle spielt, richtet sich das Studienangebot gleichermaßen an Abiturient*innen, Berufstätige, Quereinsteiger*innen und Wiedereinsteiger*innen.

 

Das Foto links oben zeigt die Gründungsdirektorin Dr. Edith Hansmeier (l.) sowie die Gründungskanzlerin Judith Topp (r.). (Foto Ralph Wentz)

Ds Foto links unten zeigt den Medienpark Köln. Dort werden die Präsenzveranstaltungen stattfinden. (Foto Roland Breitschuh)

05.05.2021
« Zurück zur Übersicht
© 2021 Kolping-Akademie München