Lehrgänge
Fort- und Weiterbildungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung

Seit mehr als 40 Jahren ist die Kolping-Akademie München Ihr Spezialist für berufliche Qualifizierungsmaßnahmen.
« Zurück zur Übersicht

Betriebliche*r Gesundheitsmanager*in (KA)

Interne*r Berater*in zur betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention

 

Die Arbeitswelt und somit auch die Arbeitsbelastungen verändern sich schnell und drastisch. Gesunde und motivierte Mitarbeiter*innen sind das Kapital jeder Organisation.

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) unterstützen Sie als interne*r Berater*in Ihr Unternehmen und die Führungskräfte bei der Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsbedingungen. Sie ermitteln die Belastungen vor Ort und identifizieren die Risiken frühzeitig, um Maßnahmen sowohl auf gesundheitsfördernder als auch präventiver Ebene durchführen zu können.

Ihr Nutzen

Geeignete Bewerber*innen nehmen Angebote von Unternehmen an, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen wichtig ist und die in diese investieren. Es ist daher unerlässlich, als attraktiver Arbeitgeber ein Betriebliches Gesundheitsmanagement einzuführen oder auszubauen.

In diesem Lehrgang werden die Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement vermittelt. Sie erwerben das Wissen, eine Organisation beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung eines systematischen Gesundheitsmanagementsystems zu unterstützen.

Inhalt
  • Grundlagen und Handlungsfelder des BGM
  • Arbeitsschutz, Qualitätsmanagement, Organisationsentwicklung
  • Implementierung des BGM
  • Analyseinstrumente im BGM
  • Planen und Durchführen der (Psychischen) Gefährdungsbeurteilung
  • Umgang mit gesundheitsbezogenen Daten
  • Moderieren von gruppendynamischen Prozessen
  • Gestalten und Planen eigener Gesundheitsprojekte
Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich an Betriebs- und Personalräte*innen, Personalentwickler*innen, Managementbeauftragte, Mitarbeiter*innen der Berufsgenossenschaften und Arbeitsschutzbehörden sowie externe Berater*innen im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Prüfung

Am letzten Lehrgangstag findet eine mündliche Prüfung/Präsentation statt.

Ihre Vorteile bei der Kolping-Akademie
  • Sie lernen in kleinen Gruppen und sichern so Ihren Lernerfolg.  Während des gesamten Lehrgangs werden Sie von den Mitarbeiter*innen der Kolping-Akademie individuell begleitet.
  • Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat mit Ihren Leistungsergebnissen.
  • Im Mittelpunkt des Lehrgangs steht der unmittelbare Bezug zur Praxis. Das pädagogische Konzept beinhaltet Lernmaterial, das die Bearbeitung erleichtert und Sie optimal auf die berufliche Praxis vorbereitet. In einem relativ kurzen Zeitraum wird aktuelles Wissen vermittelt. Darüber hinaus werden einzelne Themen vertieft und Anleitungen gegeben, das Gelernte im Beruf unmittelbar umzusetzen
  • Nummer
  • Termin
  • Preis
    • M065
    • Do 23.03.23 - Do 20.04.23
    • 820 €
    • 23./24.03.2023 und
      30.31./03.2023 und
      20.04.2023
      jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

      Lehrgangsort Ausbildungshotel St. Theresia, Hanebergstraße 8, 80637 München

      Dozent/in
      Veronika Listl

« Zurück zur Übersicht

Beratung

Katharina Maier
Fachreferentin Erwachsenenbildung
Telefon: 089 599 457 94

Allgemeine Informationen

Dauer

45 UE

Preis

820 €
inkl. Verpflegung
inkl. Unterrichtsmaterialien

zzgl. 60,00 € Prüfungsgebühr

© 2022 Kolping-Akademie München