Seminare
Weiterbildung für die berufliche und private Entwicklung.

Die Kolping-Akademie München ist über 40 Jahren Ihr Partner für Bildung.
« Zurück zur Übersicht

Führen als Nummer Zwei

Die besondere Rolle als stellvertretende Leitung

Dieses Seminar stellt Sie als stellvertretende Leitung einer Organisation in den Mittelpunkt. Diese Rolle wird zu wenig geklärt, obwohl sie eine wichtige Brückenfunktion übernimmt. Sie werden in dem praxisorientierten Seminar gestärkt, Ihre Aufgaben zwischen Verantwortungsübernahme und -abgabe bewusster auszuüben und die Vorteile Ihrer Position zu erkennen.

Inhalt
  • Bedeutung der Stellvertreterfunktion
  • Herausforderung und Chance in der „Sandwich-Funktion“
  • Persönliche Kompetenzen und Voraussetzungen als stellvertretende Leitung
  • Eigene Erwartungshaltung und die Erwartungen anderer
  • Rahmenbedingungen für gute Arbeit als Stellvertretung
Ihr Nutzen

Sie können erläutern, worin die Notwendigkeit für eine stellvertretende Leitung besteht. Sie verfügen über eine differenzierte, Vor- aber auch Nachteile berücksichtigende Sichtweise auf Ihre Position „zwischen allen Stühlen“. Sie können ein Kompetenzprofil für die Tätigkeit als stellvertretende Leitung erstellen, bei dem Sie insbesondere die Sozialkompetenz und die Selbstkompetenz im Blick haben. Sie können die Rahmenbedingungen, welche gegeben sein müssen, damit Sie Ihr Potential als Stellvertretung ausschöpfen können, klar benennen. Sie gewinnen im Austausch mit anderen Stellvertretungen neue Perspektiven und Orientierung für sich selbst.

  • Nummer
  • Termin
  • Dozent/in
  • Preis
    • F152
    • Mi 08.11.17
    • Martina Neumeyer
    • 160 €
    • 09:00 - 17:00 Uhr

      NUr noch 1 Platz verfügbar!

    • buchen
« Zurück zur Übersicht

Kontakt

Julia Leib
Fachreferentin Erwachsenenbildung, Wirtschaftspädagogin (M.Sc.)
Telefon: 089 599457-94

Allgemeine Informationen

Dauer

9 UE

Preis

160 €
© 2017 Kolping-Akademie München