Seminare
Weiterbildung für die berufliche und private Entwicklung.

Die Kolping-Akademie München ist seit über 40 Jahren Ihr Partner für Bildung.
« Zurück zur Übersicht

Gesund von Anfang an

Gesundheitsvorsorge in der Kinderkrippe
Kinderkrippe

Mit der Entscheidung, ihre Kinder in die Krippe zu geben, übertragen Eltern eine große Verantwortung auf das pädagogische Personal. Die Gesundheitsvorsorge und -förderung nimmt in diesem Zusammenhang einen hohen Stellenwert ein, da das gemeinsame Ziel aller das ganzheitliche Wohlbefinden des Kindes sein sollte. Wir machen eine Bestandsaufnahme der aktuellen Hygienepläne in Ihrer Einrichtung und erarbeiten exemplarisch ein Muster. Sie lernen die Schwerpunkte der verschiedenen U-Untersuchungen kennen und beschäftigen sich mit den Themen Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Entspannung und Resilienz.

Inhalt
  • Inhalt eines Hygieneplanes
  • Besprechung von Kinderkrankheiten
  • Vorstellen der Vorsorgeuntersuchungen
  • Bewegung, Gesundheit, Entspannung und Resilienz
  • Gesunde Ernährung
  • Gesprächsführung mit Eltern bezüglich der Kindergesundheit
Ihr Nutzen

Sie kennen die wichtigsten Eckpunkte der Gesundheitsvorsorge in der Kinderkrippe und haben ein Handlungskonzept, das Sie in Ihre tägliche Arbeit übertragen können. Da Sie auch immer mit Eltern konfrontiert sind, die Vieles in Frage stellen, haben Sie ein Kommunikationskonzept, mit dem sowohl Tür- und Angelgespräche, als auch schwierige Elterngespräche zum Thema „krankes Kind – gesundes Kind“ gut gelingen.

Hinweis

Bitte bringen Sie zum Seminar den Hygieneplan Ihrer Einrichtung mit (falls vorhanden).

  • Nummer
  • Termin
  • Dozent/in
  • Preis
    • G125
    • Mi 20.02.19
    • Michaela Heining
    • 98 €
« Zurück zur Übersicht

Kontakt

Julia Leib
Fachreferentin Erwachsenenbildung, Wirtschaftspädagogin (M.Sc.)
Telefon: 089 599457-94

Allgemeine Informationen

Dauer

8UE

Preis

98 €
© 2019 Kolping-Akademie München