Seminare
Weiterbildung für die berufliche und private Entwicklung.

Die Kolping-Akademie München ist seit über 40 Jahren Ihr Partner für Bildung.
« Zurück zur Übersicht

Beobachtung und Dokumentation in der KITA

Krippe und Kindergarten

Aus der Verpflichtung zur Gewährleistung „beste(r) Bildungs- und Entwicklungschancen" sowie aus der Verpflichtung, „Entwicklungsrisiken frühzeitig entgegenzuwirken", folgt für das pädagogische Personal die Verpflichtung zur Beobachtung und deren Dokumentation (Art. 10f BayKiBiG).

Inhalt
  • Zusammenhang zwischen Wahrnehmung, Beobachtung und Interpretation
  • Praktische Wahrnehmungs- und Beobachtungsübungen
  • Grundkenntnisse zu verschiedenen Beobachtungsverfahren
  • Möglichkeiten von Dokumentationen
  • Das Entwicklungsgespräch – Austausch mit den Eltern
Ihr Nutzen

In praktischen Übungen trainieren Sie Ihre eigene Wahrnehmung. Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie die Beobachtung professionell durchführen und dokumentieren. Sie lernen, Beobachtung und Dokumentation als Grundlage für die Zusammenarbeit mit den Eltern zu nutzen und professionelle Entwicklungsgespräche zu führen.

Das Seminar verschafft Ihnen zudem einen breiten Überblick über gängige Beobachtungsverfahren und deren Umsetzbarkeit in der Praxis.

  • Nummer
  • Termin
  • Dozent/in
  • Preis
    • G139
    • Do 28.03.19 - Fr 29.03.19
    • Marion Irmer
    • 196 €
« Zurück zur Übersicht

Kontakt

Julia Leib
Fachreferentin Erwachsenenbildung, Wirtschaftspädagogin (M.Sc.)
Telefon: 089 599457-94

Allgemeine Informationen

Dauer

16 UE

Preis

196 €
© 2019 Kolping-Akademie München