Seminare
Weiterbildung für die berufliche und private Entwicklung.

Die Kolping-Akademie München ist seit über 40 Jahren Ihr Partner für Bildung.
« Zurück zur Übersicht

Partizipation in der KITA

Gelebte Demokratie in der Kindertagesstätte
Krippe und Kindergarten

„Partizipation bedeutet angemessene Mitwirkung an Entscheidungsprozessen und am Leben der Kindertagesstätte“ (BayKiBiG)

Was bedeutet dies konkret für Ihren pädagogischen Alltag? Welche rechtlichen Grundlagen und inhaltlichen Anforderungen gibt es hierzu? Wie entwickeln Sie ein Beteiligungskonzept für Ihre Einrichtung?

Inhalt
  • Alltagspartizipation in Krippe, Kindergarten und Hort
  • Partizipation im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)
  • Anforderungen an den/die partizipative/n Erzieher/in
  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Partizipation in der Elternarbeit
  • Entwicklung eines Partizipationskonzeptes
Ihr Nutzen

Sie erwerben relevantes Basiswissen zur Partizipation und erhalten anhand von praktischen Beispielen und geeigneten Methoden das Know-how zur Entwicklung eines einrichtungsspezifischen Beteiligungskonzeptes.

  • Nummer
  • Termin
  • Dozent/in
  • Preis
    • G134
    • Mo 08.04.19
    • Marion Irmer
    • 98 €
« Zurück zur Übersicht

Kontakt

Julia Leib
Fachreferentin Erwachsenenbildung, Wirtschaftspädagogin (M.Sc.)
Telefon: 089 599457-94

Allgemeine Informationen

Dauer

8 UE

Preis

98 €
© 2019 Kolping-Akademie München