Seminare
Weiterbildung für die berufliche und private Entwicklung.

Die Kolping-Akademie München ist seit über 40 Jahren Ihr Partner für Bildung.
« Zurück zur Übersicht

Gefährdungsbeurteilung

Psychische Belastungen in der Kita

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet auch alle Kindertageseinrichtungen zu einer Gefährdungsbeurteilung. Was bedeutet das? Jeder Träger hat die Aufgabe, eine Beurteilung der Gefährdungen am Arbeitsplatz Kita vorzunehmen, um daraus geeignete Maßnahmen zum Arbeitsschutz und dem Erhalt der physischen und psychischen Gesundheit seiner Mitarbeiter*innen zu entwickeln, umzusetzen und auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen.


Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist das Thema psychischer Belastungen aktueller denn je! Das Arbeitsschutzgesetz fordert seit 2013 ausdrücklich eine Gefährdungsbeurteilung zu den psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. Die Ermittlung dieser Belastungen wird oft an die Leitung der Einrichtung delegiert. Diese weiß natürlich auch am besten, wo den Mitarbeitern*innen der Schuh drückt. Doch wie gehe ich weiter vor, wenn ich als Leitung die Belastungen ermittelt habe?

Inhalt
  • Inhalte und gesetzliche Anforderungen
  • Ist-Stand-Analyse: „Meine eigenen psychischen Belastungen in der Kita“
  • Schritte zur Erarbeitung und Weiterentwicklung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Methoden für die Erarbeitung im Team
  • Praxistransfer und Austausch
Ihr Nutzen

In diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, Basiswissen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen zu erwerben, Methoden und Strategien für die Erarbeitung im Kita-Team kennen zu lernen und im Rahmen dieses Workshops auszuprobieren.

  • Nummer
  • Termin
  • Dozent/in
  • Preis
    • K145
    • Mo 26.04.21
    • Marion Länger
    • 130 €
    • 09:00 – 16:00 Uhr

      Terminänderung auf 26.04.2021 (alter Termin 19.04.2021)

    • buchen
« Zurück zur Übersicht

Kontakt

Katharina Maier
Fachreferentin Erwachsenenbildung
Telefon: 089 599 457 94

Allgemeine Informationen

Dauer

8 UE

Preis

130 €
© 2020 Kolping-Akademie München